Wir verwenden Cookies zu Zwecken der Funktionalität, Analyse und Werbung um Ihnen einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten. Mit Verwendung der Seite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

OK

VEGAS Pro 16
Upgrade: VEGAS Pro 16
VEGAS Pro 16

VEGAS Pro 16 Professionelle Videoproduktion, Audio-Editing & Disc Authoring

CHF 399 sparen

Upgrade: VEGAS Pro 16 Professionelle Videoproduktion, Audio-Editing & Disc Authoring

CHF 749 sparen

VEGAS Pro 16 Professionelle Videoproduktion, Audio-Editing & Disc Authoring

CHF 599,00 Statt CHF 998,00
Nur noch gültig bis 26. September 2018
  • GRATIS: Boris FX Continuum Key & Blend Unit (Wert: CHF 399)
CHF 249,00 Statt CHF 998,00
Nur noch gültig bis 25. September 2018
  • GESCHENKT: Boris FX Continuum Key & Blend Unit (Wert: CHF 399)

Videoeffekte – Unverzichtbar in der Postproduktion

Der richtige Einsatz von Videoeffekten in Ihren Filmen und Videos.

Die meisten Videobearbeitungsprogramme enthalten zahlreiche Videoeffekte, mit denen Sie Ihren Filmen einen individuellen, coolen Look verleihen. Um diese Effekte anzuwenden, müssen Sie kein Profi auf dem Gebiet sein.

 

Nachdem Sie Ihr Videomaterial in die Videoschnittsoftware geladen, es gesichtet und geschnitten haben, ist es an der Zeit das Filmmaterial mit verschiedenen Effekten zu bearbeiten. Dabei wird grundsätzlich zwischen Videoeffekten, visuellen Effekten, Übergangseffekten und Spezialeffekten unterschieden.

VEGAS Pro – Videoeffekte – Unverzichtbar in der Postproduktion

Was sind Videoeffekte?

Videoeffekte bieten Filmemachern mit verschiedenen Ansprüchen den kreativen Freiraum, auch ohne großes Hollywood-Budget gutaussehende Videos zu erstellen. Wann immer Videos und Filmmaterial nachträglich bearbeitet werden müssen, um beim Dreh nur schwer oder unmöglich zu erschaffende Effekte zu erzielen, kommen Videoeffekte ins Spiel. In Fachkreisen auch als visual effects bezeichnet, muss zwischen sichtbaren Visual Effects (visible VFX) und unsichtbaren Visual Effects (invisible VFX) unterschieden werden.

 

Sichtbare Visual Effects sind, wie der Name bereits vermuten lässt, auffällige Effekte, die vom Zuschauer klar als coole Videoeffekte wahrgenommen werden. Den Gegensatz dazu bilden die unsichtbaren Visual Effects. Diese sind im fertigen Film nicht als Effekt erkennbar sondern fügen sich optisch in das Geschehen ein. Bereiche wie CGI oder das Ersetzen von Greenscreen-Aufnahmen beim Compositing zählen dabei genauso zu den unsichtbaren Visual Effects wie Übergangseffekte, Blenden und Farbfilter.

VEGAS Pro - Chroma Key

Übergangseffekte

Mit der Arbeit des Filmschneidens startet der wichtigste Schritt bei der Post-Produktion. Nach dem Arrangieren und schneiden der einzelnen Clips wird mithilfe von Übergangseffekten eine Dramaturgie erstellt. Professionelle Videobearbeitungsprogramme wie VEGAS Pro bieten bereits fertige Vorlagen für Übergänge, wie zum Beispiel verschiedene Blendeneffekte. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind hier nahezu grenzenlos. Denn neben der Musik haben eben auch die Schnitte im Film einen bedeutenden Einfluss auf die Stimmung. Schnelle Schnitte unterbrechen dabei die Kontinuität und lassen actiongeladene Sequenzen noch dynamischer wirken. Außerdem können Schnitte, die auf den Takt des begleitenden Soundtracks gelegt werden, diesen prominenter hervorklingen lassen, ohne ihn tatsächlich in der Lautstärke anheben zu müssen.

 

Fließende Übergänge zwischen zwei Filmszenen enstehen am besten durch den Einsatz von Blenden. Was früher noch mühsam per Hand geschnitten werden musste, erledigt heutzutage der Computer mit wenigen Klicks. Wählen Sie aus einer Vielzahl von Übergängen für Ihr Material aus. Durch das verlustfreie Arbeiten können Sie mit verschiedenen Blenden experimentieren. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und erschaffen Sie mit der richtigen Videosoftware in wenigen Klicks einen individuellen Film. Durch den Einsatz von verschiedenen Effekten, Übergängen und Titeln runden Sie Ihre Produktion gekonnt ab. Intensivieren Sie besondere Momente mit einem Zeitlupeneffekt oder sorgen Sie mit Überblendungen für einen perfekten Szenenwechsel.

 

Programme wie VEGAS Pro bieten Ihnen nicht nur eine große Auswahl an Videoeffekten, sie ermöglichen über OpenFX-Unterstützung auch das Einfügen eigener Effekte in das Programm. Durch die umfangreichen Anpassungsmöglichkeiten sind Ihrer Kreativität keine Grenzen mehr gesetzt.

CHF 399 sparen
CHF 599 sparen
VEGAS Pro 16 Edit
Upgrade: VEGAS Pro 16 Edit

VEGAS Pro 16 Edit

Upgrade: VEGAS Pro 16 Edit

CHF 399,00 Statt CHF 798,00
Nur noch gültig bis 26. September 2018
  • INKLUSIVE: Boris FX Continuum Key & Blend Unit (Wert: CHF 399)
CHF 199,00 Statt CHF 798,00
Nur noch gültig bis 25. September 2018
  • GESCHENKT: Boris FX Continuum Key & Blend Unit (Wert: CHF 399)
CHF 399 sparen
CHF 749 sparen
VEGAS Pro 16
Upgrade: VEGAS Pro 16

VEGAS Pro 16

Upgrade: VEGAS Pro 16

CHF 599,00 Statt CHF 998,00
Nur noch gültig bis 26. September 2018
  • GRATIS: Boris FX Continuum Key & Blend Unit (Wert: CHF 399)
CHF 249,00 Statt CHF 998,00
Nur noch gültig bis 25. September 2018
  • GESCHENKT: Boris FX Continuum Key & Blend Unit (Wert: CHF 399)
CHF 399 sparen
CHF 849 sparen
VEGAS Pro 16 Suite
Upgrade: VEGAS Pro 16 Suite

VEGAS Pro 16 Suite

Upgrade: VEGAS Pro 16 Suite

CHF 799,00 Statt CHF 1198,00
Nur noch gültig bis 26. September 2018
  • KOSTENLOS: Boris FX Continuum Key & Blend Unit (Wert: CHF 399)
CHF 349,00 Statt CHF 1198,00
Nur noch gültig bis 25. September 2018
  • GESCHENKT: Boris FX Continuum Key & Blend Unit (Wert: CHF 399)