Die Kunst des geteilten Bildschirms Erstellen Sie schnell und einfach Split-Screen-Videos

Sei es für einen dramatischen Effekt, um Beispiele zu illustrieren, um gleichzeitig zu zeigen, was zwei oder mehr Personen tun, oder für unzählige andere Möglichkeiten: ein Splitscreen-Effekt kann ein wirkungsvolles Hilfsmittel zum Erzählen einer Geschichte sein. VEGAS Movie Studio Platinum bietet eine hervorragende Möglichkeit, schnell und einfach eigene Splitscreen-Videos zu erstellen und diese mit dem Zuschneiden-Effekt perfekt anzupassen.

Interessanter Tipp: Erstellen Sie ein "bewegtes" Poster wie in einem Fantasy Film

Dazu werden wir die folgenden Schritte durchführen:

SCHRITT 1: Erstellen einer neuen Videospur
SCHRITT 2: Hinzufügen eines Videos zu den Spuren
SCHRITT 3: Anwenden des Zuschneiden-Effekts
SCHRITT 4: Anpassen der Zuschneiden-Parameter

und Ihnen zeigen, wie einfach es ist, Splitscreen-Videos in VEGAS Movie Studio Platinum zu erstellen.

Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

VERWENDUNG DES ZUSCHNEIDEN-EFFEKTS

Lassen Sie uns Schritt für Schritt den Prozess zur Erstellung von Splitscreen-Videos durchgehen! Dabei werden wir nicht nur in der Lage sein, Splitscreen-Videos zu erstellen, sondern wir werden auch die Parameter für alle möglichen Kombinationen neu festlegen.

SCHRITT 1: Erstellen einer neuen Videospur

SCHRITT 1: Erstellen einer neuen Videospur

Ein Splitscreen-Video besteht aus mindestens zwei verschiedenen Videos, von denen eines in einem Teil des Bildschirms und das andere in einem anderen Teil (oft links/rechts oder oben/unten) angezeigt wird. Um diesen Effekt zu erzielen, müssen zwei separate Videos gleichzeitig auf dem Bildschirm angezeigt werden. Eine Videospur kann immer nur ein Video enthalten, sodass Sie mehr als eine Spur benötigen, um beide Videos gleichzeitig anzuzeigen.

Wenn Sie VEGAS Movie Studio Platinum öffnen, ist die Zeitleiste bereits mit einer Reihe von Videospuren mit den Bezeichnungen Video, Bild-in-Bild und Titel gefüllt. Das Konzept besteht darin, dass Ihr Hauptvideo auf die Videospur gelegt wird. Die anderen Spuren sind für Bild-in-Bild und Textüberlagerungen gedacht. Wir benötigen also eine weitere Spur. Lassen Sie uns diese Spur erstellen.

✓ Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Videospur.Wählen Sie Spur duplizieren. Eine neue Spur mit der Bezeichnung Kopie von Video erscheint unter der ursprünglichen Videospur. Sie können die Spur beliebig umbenennen, dies ist aber nicht unbedingt nötig. Wir belassen den Namen so wie er ist.

SCHRITT 2: Video zu den Spuren hinzufügen

SCHRITT 2: Video zu den Spuren hinzufügen

✓ Wählen Sie die Videoclips aus, die Sie im Splitscreen anzeigen möchten.

✓ Ziehen Sie einen Clip in die Videospur und den anderen darunter in die Kopie der Videospur. Stellen Sie sicher, dass sich die Video-Events an der gleichen Stelle der Zeitleiste befinden, sodass das eine direkt über dem anderen angezeigt wird.

Im Moment können Sie im Fenster Videovorschau nur das Video aus der oberen Spur sehen, da VEGAS Movie Studio Platinum Spuren wie einen Fotostapel behandelt, den Sie von oben betrachten. Sie sehen momentan nur das obere Foto.

Für den Splitscreen-Effekt müssen Sie das darunter liegende Video ebenfalls sichtbar machen. Dafür benutzen wir den Zuschneiden-Effekt. 

SCHRITT 3: Anwenden des Zuschneiden-Effekts

SCHRITT 3: Anwenden des Zuschneiden-Effekts

✓ Wählen Sie das obere Event auf Ihrer Zeitleiste aus. Suchen Sie im Fenster Video FX den Zuschneiden-Effekt. Doppelklicken Sie auf den Zuschneiden-Effekt. (Sie können ebenfalls den Zuschneiden-Effekt in das Event ziehen.) VEGAS wendet den Standard-Effekt auf das Event an. Das Fenster Video Event FX wird geöffnet und die Zuschneiden-Bedienelemente werden eingeblendet.

In der Videovorschau werden Sie feststellen, dass das Video nun gelbe Punkte in der Mitte des oberen, unteren, linken und rechten Bildrands aufweist. Hierbei handelt es sich um die Steuerpunkte, die anzeigen, dass der Effekt aktiv ist und Sie ihn anpassen können, um Ihr Splitscreen-Video zu erstellen.

SCHRITT 4: Anpassen der Zuschneiden-Parameter

SCHRITT 4: Anpassen der Zuschneiden-Parameter

✓ Ziehen Sie zuerst einen der gelben Steuerpunkte in die Mitte des Fensters Videovorschau. Dadurch wird ein Teil des oberen Videos abgeschnitten und das darunterliegende Video sichtbar gemacht. Damit haben Sie im Grunde bereits ein Splitscreen-Video erstellt.

Die Bedienelemente im Fenster Video Event FX ermöglichen jedoch präzisere Operationen als das freihändige Ziehen.

✓ Klicken Sie auf das Ausklappmenü Voreinstellung. Bei der Standardeinstellung ist das gesamte Bild aus dem Video in der oberen Spur sichtbar, sodass kein Splitscreen vorhanden ist. Mit den Optionen aus dem Ausklappmenü können Sie schnell in der Mitte geteilte Splitscreens erstellen.

✓ Wählen Sie, welche Hälfte des oberen Videos ausgeschnitten werden soll - die linke, rechte, obere oder untere Hälfte.

Wenn Sie nur ein in der Mitte geteiltes Splitscreen-Video erstellen möchten, sind Sie fertig! Mit den Bedienelementen können Sie jedoch auch benutzerdefinierte Anordnungen definieren.

Der Schieberegler X Crop (Zuschneiden X) legt fest, wie viel des Bildes Sie auf der Links-Rechts-Achse vom Bildschirm abschneiden. Der Schieberegler Y Crop (Zuschneiden Y) bewirkt dasselbe auf der Oben-Unten-Achse.Wählen Sie im Ausklappmenü Anker den Rand des Bildes aus, dessen Position unverändert bleiben soll. Wenn Sie z. B. Links wählen, wird der linke Rand des Bildes verankert. Bewegen Sie den Schieberegler X Crop (Zuschneiden X), um den rechten Rand des Bildes in Richtung des linken Randes zu beschneiden, sodass die Rechte Seite des darunter liegenden Videos zum Vorschein kommt. Bewegen Sie den Schieberegler Y Crop (Zuschneiden Y), um sowohl den oberen als auch den unteren Rand des Bildes gleichzeitig zur Mitte hin zu beschneiden, da sich der Ankerpunkt in der Mitte des linken Bildschirmrandes befindet.

Mithilfe verschiedener Ankerpunkte und Schieberegler-Kombinationen erstellen Sie Kästen Ihres oben liegenden Videos in verschiedenen Größen und Formen.Sie können die Ankerpunkte auch jederzeit direkt im Fenster Videovorschau verschieben.

Sie können auch genaue Werte in die Bedienelemente X Crop (Zuschneiden X) und Y Crop (Zuschneiden Y) eingeben.

✓ Klicken Sie in den Kasten im Fenster Videovorschau und halten Sie die Maustaste gedrückt. Ziehen Sie den Kasten in eine beliebige Richtung, um ihn an die gewünschte Stelle zu verschieben, z. B. in die obere rechte Ecke. Beachten Sie bei den Effekt-Bedienelementen unter Location (Position), dass sich der Mittelpunkt des Kastens verschiebt. Sie können auch den Mittelpunkt ziehen, um den Kasten im Fenster Videovorschau zu verschieben.

Experimentieren Sie mit Größen und Formen, fügen Sie weitere Video-Ebenen ein und finden Sie den perfekten Splitscreen-Videoeffekt für Ihr Projekt!

CHF 20 sparen
VEGAS Movie Studio 17 Platinum
Upgrade: VEGAS Movie Studio 17 Platinum

VEGAS Movie Studio 17 Platinum Für modernste Videobearbeitung

Upgrade: VEGAS Movie Studio 17 Platinum Für modernste Videobearbeitung

CHF 89,90
CHF 69,90 Statt CHF 89,90
Gültig bis 22. September 2020
  • Nur jetzt dazu:
  • NewBlue Filters 5 Recolor (Wert: CHF 109)
Für Anfänger & Fortgeschrittene Videoeditoren

✔ Treffen Sie die richtigen Entscheidungen nach Ihren individuellen Bedürfnissen.

✔ Ausführliche Tutorials, informative Tipps & Tricks rund um den Videoschnitt, das Drehen und mehr.

✔ Perfektionieren Sie Ihre Videoschnittfähigkeiten auf jedem Erfahrungslevel.