Was Sie lernen werden:

Erfahren Sie, warum nicht-lineare Bearbeitung die lineare ersetzt hat und wie sie Ihre Kreativität mit Flexibilität, Geschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit beflügeln kann.

Geschwindigkeit und Flexibilität durch nicht-linearen Videoschnitt

Heutzutage ist die meiste Videobearbeitung nicht-linear, d.h. Sie können in beliebiger Reihenfolge und mit großer Flexibilität arbeiten. Nicht-lineare Editoren (NLEs) ersetzten lineare Schnittsysteme, die Art der analogen Videobearbeitung, die in den Tagen vor der Einführung der Computertechnik genutzt wurde. Computer läuteten die Revolution in der Videobearbeitung ein und machten diese benutzerfreundlicher, schneller und flexibler. Finden Sie heraus, warum nicht-linearer Videoschnitt so viel schneller und einfacher ist – und lernen Sie Überraschendes über den linearen Videoschnitt!

Linearer Videoschnitt

In den Tagen der linearen Videobearbeitung mussten Sie aufgrund der Art des Prozesses Sequenzen in einer festgelegten Reihenfolge bearbeiten. Ein linearer Editierplatz bestand aus einem Quelldeck – einem Videorekorder – war, von dem aus Sie Videos abspielen konnten. Dann gab es ein Plattendeck, das aus einem zweiten Videogerät bestand und mit dem Sie Videos aufnahmen. Schließlich gab es Monitore, um beides zu sichten. Das Quelldeck wurde direkt in das Plattendeck eingespeist.

Ein arbeitsaufwändiger Prozess
Ein arbeitsaufwändiger Prozess

Ein arbeitsaufwändiger Prozess

Videoredakteure luden ein Band mit dem gewünschten Video in das Quelldeck und durchsuchten es bis zu dem Bild, mit dem das Segment beginnen sollte. Dort setzten Sie einen In-Punkt und beim letzten gewünschten Bild einen Out-Punkt. Nach dem Zurückspulen wurde das Video dann in das Plattendeck eingespeist und mit dem Quelldeck synchronisiert, sodass es mit der Aufnahme beginnt, sobald das Quelldeck mit der Wiedergabe beginnt, und die Aufnahme stoppt, wenn das Quelldeck aufhört zu spielen. Dieser Prozess wurde für jedes einzelne Videosegment wiederholt.

Das Segment vom Quelldeck wurde dann auf das Band im Plattendeck aufgenommen, beginnend mit genau dem nächsten Bild, nachdem der zuvor aufgenommene Clip gestoppt wurde. Dieser Vorgang wurde für das gesamte Programm wiederholt. Das war einerseits effektiv andererseits aber auch einschränkend. Der Prozess war langsam. Alles musste einem bestimmten Ablauf folgen. Die Behebung von Fehlern war eine Herausforderung und die Redakteure konnten keine einfachen Änderungen vornehmen, ohne von vorne anfangen zu müssen. Auch wenn sie hochwertige Decks und Bänder verwendeten, führte die Aufnahme von einem Band zum anderen (bekannt als Synchronisation) immer zu einem Qualitätsverlust. Auch wenn jeder Qualitätsverlust gering war, wollten sie die Bearbeitung in so wenigen Durchgängen wie möglich durchführen.

Was ist nicht-linearer Videoschnitt und dessen Vorteile

Computersoftware erlaubt nichtlineare Bearbeitung, die in beliebiger Reihenfolge erfolgen kann. Die nichtlineare Bearbeitung beseitigte alle Einschränkungen der linearen Bearbeitung – etwa die Synchronisationen – und hat unzählige Vorteile. Durch das Kopieren von Dateien auf die Festplatte ist es auch möglich, verschiedene Korrekturen am Material vorzunehmen. So können Sie beispielsweise Farbkorrekturen durchführen, Helligkeit und Kontrast anpassen und Auflösungen und Effekte hinzufügen.

Komplette Freiheit

Komplette Freiheit

Redakteure mussten ein Filmprojekt nicht mehr in einer bestimmten Reihenfolge bearbeiten. Sie könnten in der Mitte, am Ende oder an einer anderen Stelle der Sequenz beginnen und nach Belieben zwischen den Segmenten wechseln. Nicht-lineare Timelines machten es einfach, Clips zu verschieben und sogar von einem Ort zum anderen zu kopieren und einzufügen. Eine ganz neue Ära der einfachen und schnellen Bearbeitung war angebrochen.

Nicht-destruktiver Videoschnitt

Nicht-destruktiver Videoschnitt

Ein großer Vorteil ist die nicht-desktruktive Arbeitsweise. Die ursprünglichen Mediendateien werden niemals geändert, ersetzt oder gelöscht. Diese bleiben stets intakt. Dies allein eröffnete eine völlig neue Facette des freien Experimentierens und der kreativen Bearbeitung. Egal wie viele verschiedene Ideen man ausprobiert oder wie oft man seine Meinung ändert, die Qualität der Quellmedien bleibt immer erhalten.

Auch wenn Sie Renderings Ihrer Arbeit exportieren, arbeitet die Software mit diesen Originaldateien, um das neue exportierte Video zu erstellen. Daher exportieren Sie immer mit den Originalmedien und vermeiden Qualitätsverluste beim Überspielen. Es gibt keine qualitätsmindernden Synchronisationen mehr!

Arbeiten Sie auf Ihre Weise

Arbeiten Sie auf Ihre Weise

Die nicht-lineare Bearbeitung bietet also eine offene und flexible Arbeitsoberfläche. Sie ermöglicht Ihnen, einen Workflow-Stil zu entwickeln, der zu Ihnen passt. Wenn Sie gerne experimentieren, haben Sie viel Freiheit zum Ausprobieren. Wenn Sie bei der Videobearbeitung gerne schnelle Entscheidungen treffen, können Sie von vielen Timeline Tools profitieren. Diese lassen Sie schneller als je zuvor zu arbeiten. Je nachdem, was Sie bevorzugen, können Sie mit einer Maus oder einer Tastatur arbeiten. Ihr Bearbeitungs-Workflow richtet sich ganz nach Ihren Bedürfnissen.

Einfaches Nachbearbeiten/Ersetzen von Medien

Einfaches Nachbearbeiten/Ersetzen von Medien

In der nicht-linearen Bearbeitung ist es viel einfacher Änderungen vorzunehmen. Einen Clip in einer 100-Clip-Sequenz auszutauschen, ist schnell getan. Manchmal ist es so einfach wie die Verwendung einer "Medien ersetzen"-Funktion, die den Clip automatisch austauscht, ohne dass Sie auf der Timeline arbeiten müssen.

Verschieben, bearbeiten, löschen oder stellen Sie ganze Segmente mit Leichtigkeit wieder her. Speichern Sie mehrere Versionen Ihrer Sequenz zur späteren Verwendung. Die nicht-lineare Bearbeitung eröffnet Welten der Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit.

Nested Timelines und Storyboards

Mit der Weiterentwicklung der nicht-linearen Bearbeitung kamen immer mehr Werkzeuge hinzu, um die Bearbeitung noch flexibler und freier zu gestalten. Nested Timelines ermöglichen es, ganze Segmente Ihres Programms völlig getrennt zu bearbeiten und sie dann auf einer Master-Timeline zusammenzuführen. Sie können jederzeit in jedes Segment zurückkehren, um Änderungen vorzunehmen. Diese werden dann automatisch auf der Hauptzeitachse aktualisiert. Das macht die Arbeit effiezient, vor allem wenn mehrere Personen an einem Projekt arbeiten.

Mit Storyboards, einer relativ neuen Videobearbeitungsfunktion, benötigen Sie nicht einmal die Timeline. Dank der Storyboards können Sie eine Sequenz ausarbeiten, Clips anordnen sowie verschieben. Dann können Sie zur Timeline wechseln, wenn Sie die Feinbearbeitung durchführen möchten. Dabei übernimmt die Timeline bereits alle Änderungen, die Sie im Storyboard vorgenommen haben, automatisch. Arbeiten Sie in verschiedenen Segmenten in mehreren Storyboards und bringen Sie diese schnell und einfach in die Haupt-Timeline.

Was Sie vom linearen Videoschnitt lernen können

Es gibt es noch ein paar Tricks aus der linearen Arbeitsweise, von denen die heutigen Videoeditoren profitieren könnten. Moderne Schnittsoftware ermöglicht es Ihnen, die Vorteile des linearen Schnitts zu nutzen, während Sie gleichzeitig alle Vorteile des nicht-linearen genießen.

Sie müssen wissen, was Sie wollen

Die lineare Bearbeitung zwang die Editoren zu höchster Effizienz. Sie mussten einem Plan folgen und konnten nicht einfach experimentieren. Editoren mussten genau wissen, was sie wollten, bevor sie mit dem Schneiden begannen. Ein solcher Plan macht die Bearbeitung schneller und effizienter. Es ist einfach, sich in der Vielfältigkeit von NLEs zu verlieren, sodass die vielen Möglichkeiten zu experimentieren ab einem gewissen Punkt Ihren Workflow verlangsamen. Ab diesem Punkt fällt es schwerer, Entscheidungen zu treffen, da Sie Ihr Videoprojekt perfektionieren wollen.

Linearen Bearbeitung bedeutete, nur die benötigten Teile des Videos zu verwenden. Die Redakteure "trimmten" ihre Clips genau auf das Notwendige, bevor sie sie in ihre "Timeline", das Plattendeck, brachten. Dort gelangte kein "überflüssiges" Material hinein.

Nichtlinearer Videoschnitt erlaubt dieselbe effiziente Bearbeitung und ist ein Workflow, mit dem jeder Editor vertraut sein sollte. Beginnen Sie mit einem umfassenden Bearbeitungsplan. Wissen Sie, was Sie wollen, bevor Sie anfangen. Gewöhnen Sie sich bei der Videobearbeitung daran, Ihre Clips im integrierten Trimmer zu kürzen oder sie in Ihren Video-Miniaturansichten vorzutrimmen. Der Trimmer ermöglicht frame-genaue In-/Out-Punkte. Übertragen Sie den beschnittenen Clip direkt vom Trimmer an den Cursorpunkt in der Timeline. Das Erlernen der so genannten Zwei- und Dreipunktbearbeitung kann Ihnen helfen, einen äußerst effizienten Workflow zu entwickeln.

Aber natürlich bietet Ihnen nicht-lineare Software das Beste aus beiden Welten, denn Sie haben immer noch die volle Flexibilität der Timeline, auch wenn Sie sich die Vorteile der linearen Bearbeitung zu Nutzen machen.

VEGAS Pro – Die schnellste nicht-lineare Videoschnittsoftware

Anwender von VEGAS Pro sind begeistert, davon wie schnell sie ihre Videos produzieren können. Die Software zeichnet sich durch ihre auf Windows-basierende vollständig anpassbare Benutzeroberfläche, dem intuitiven Workflow, der Nested Timelines und Storyboardfunktionen, der vollständig integrierten Suite von Audio-Editing-Tools und der erstaunlichen Flexibilität mit leistungsstarker Effektbearbeitung aus. VEGAS Pro ist Ihre professionelle NLE-Lösung.

50 % sparen
57 % sparen
33 % sparen
VEGAS Pro Edit 21
Upgrade: VEGAS Pro Edit 21
VEGAS Pro Edit 365
VEGAS Pro Edit 365
VEGAS Pro Edit State-of-the-Art Video / Audio Creation Upgrade: VEGAS Pro Edit State-of-the-Art Video / Audio Creation VEGAS Pro Edit 365 State-of-the-Art Video / Audio Creation VEGAS Pro Edit 365 State-of-the-Art Video / Audio Creation
CHF 199.00
CHF 398.00
 
CHF 149.00
CHF 348.00
 
CHF 95.88 / Jahr
(entspricht CHF 7.99 / Monat) CHF 143.88 / Jahr
 
CHF 19.99 / Monat
 
 
Gültig bis 28. Juli 2024
  • 2-für-1- Deal: Jetzt kaufen & Gratis-Upgrade sichern!
  • Ein VEGAS Produkt jetzt kaufen & die jeweils neue Version kostenlos erhalten!
Gültig bis 16. Juli 2024
  • 2-für-1- Deal: Jetzt kaufen & Gratis-Upgrade sichern!
  • Ein VEGAS Produkt jetzt kaufen & die jeweils neue Version kostenlos erhalten!
Gültig bis 28. Juli 2024
54 % sparen
63 % sparen
37 % sparen
28 % sparen
VEGAS Pro Suite 21
Upgrade: VEGAS Pro Suite 21
VEGAS Pro Suite 365
VEGAS Pro Suite 365
VEGAS Pro Suite Integrierte Tools für Content-Produzenten Upgrade: VEGAS Pro Suite Integrierte Tools für Content-Produzenten VEGAS Pro Suite 365 Integrierte Tools für Content-Produzenten VEGAS Pro Suite 365 Integrierte Tools für Content-Produzenten
CHF 249.00
CHF 548.00
 
CHF 199.00
CHF 548.00
 
CHF 119.88 / Jahr
(entspricht CHF 9.99 / Monat) CHF 191.88 / Jahr
 
CHF 24.99 / Monat
CHF 34.99 / Monat
 
Gültig bis 28. Juli 2024
  • 2-für-1- Deal: Jetzt kaufen & Gratis-Upgrade sichern!
  • Ein VEGAS Produkt jetzt kaufen & die jeweils neue Version kostenlos erhalten!
Gültig bis 16. Juli 2024
  • 2-für-1- Deal: Jetzt kaufen & Gratis-Upgrade sichern!
  • Ein VEGAS Produkt jetzt kaufen & die jeweils neue Version kostenlos erhalten!
Gültig bis 28. Juli 2024
Gültig bis 28. Juli 2024
53 % sparen
61 % sparen
VEGAS Pro Post 21
Upgrade: VEGAS Pro Post 21
VEGAS Pro Post Der komplette Workflow für die gesamte Produktion Upgrade: VEGAS Pro Post Der komplette Workflow für die gesamte Produktion
CHF 299.00
CHF 648.00
 
CHF 249.00
CHF 648.00
 
Gültig bis 28. Juli 2024
  • 2-für-1- Deal: Jetzt kaufen & Gratis-Upgrade sichern!
  • Ein VEGAS Produkt jetzt kaufen & die jeweils neue Version kostenlos erhalten!
Gültig bis 16. Juli 2024
  • 2-für-1- Deal: Jetzt kaufen & Gratis-Upgrade sichern!
  • Ein VEGAS Produkt jetzt kaufen & die jeweils neue Version kostenlos erhalten!